Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

#80 - Goodbye 2013

Bild
Hallo Ihr Lieben,
hoffentlich geht's Euch allen gut. Ich kann mich noch genau daran erinnern, als ich Beitrag #30 mit dem Titel "New Year's Eve" geschrieben habe. In diesem Beitrag ging es nämlich darum, dass das Jahr, in welchem mein Austauschjahr stattfindet, beginnt. Und nun, 50 Beiträge später, heißt es schon, dass dieses Jahr nun vorbei ist und es mit diesem Jahresabschluss in die zweite Runde geht. Schon heftig, wie schnell dieses Jahr umging, oder? Vor einem Jahr habe die Tage bis zum Start dieses Abenteuers gezählt, mittlerweile zähle ich die Tage bis zum Ende. Das soll nicht negativ klingen, aber ich freue mich einfach schon total doll auf zu Hause. Es ist jetzt bald Halbzeit und damit bleiben mir noch fünf Monate, aber trotzdem freue ich mich schon total :-) In vier Tagen bin ich 150 Tage unterwegs und in 13 Tagen bin ich schon 100 Tage in der neuen Familie und dann sind es auch "nur" noch 150 Tage bis ich mich auf den Heimweg mache.
Es ist schon…

#79 - Feliz Natal e boas festas!

Bild
Hallo Ihr Lieben!
Ich hoffe, dass Ihr alle ein tolles Weihnachtsfest hattet. Ob klein oder groß, mit vielen oder wenigen Geschenken,  mit echtem- oder mit einem Plastikbaum, zu Hause oder weit weg. Dieses Weihnachten ist für viele von uns ein ganz besonderes gewesen. Für mich zumindest war es das, denn es war das erste Weihnachten ohne meine Familie und in einem anderen Land. Ich bin schon ein bisschen traurig (gewesen), dass ich meine Familie nicht bei mir hatte, aber mit diesem Gefühl bin ich wenigstens nicht alleine, da es tausenden Austauschschülern gestern so ging und da ich ja hier auch eine super tolle Familie habe :-) Ich bin wirklich so dankbar für alles, was ich bis jetzt erleben durfte. Dieser Dank geht an alle meine Verwandten und meine Freunde in Deutschland und meine Gastfamilie und Freunde hier in Brasilien! Ich habe so ein Glück, so etwas machen zu können. Die Chance, in eine komplett andere Kultur tauchen zu können, zu sehen, was hinter den Kulissen steckt und zwisch…

#78 - Morgen ist Weihnachten, Rückflugsdatum

Bild
Halli hallo, Ihr Lieben!
Ich hoffe, dass es Euch allen gut geht und Ihr Euch auch schon so sehr auf Weihnachten freut wie ich. Weihnachten wird dieses Jahr etwas anderes sein. Etwas besonderes, auf jeden Fall wird es anders sein. Ich berichte Euch dann so schnell wie möglich nach Weihnachten. Ich wollte immer mal Weihnachten bei tropischen Temperaturen und in einem anderen Land feiern, aber dabei habe ich mir immer nur vorgestellt, wie ich gechillt in einer Hängematte am Strand liege, mit einem Strohhalm aus einer Kokosnuss schlürfe und ja, wie man sich ein Urlaub vergleichsweise in der Karibik vorstellt :D Aber es ist anders, wenn man nicht am Meer wohnt hahah. Es herrschen zwar tropische Temperaturen (momentan so um die 30°C herum plus Regen) und ich bin auf einem anderen Kontinent, aber es ist doch anders als ich es gedacht habe. Mir ist nie bewusst gewesen, wie stark ich durch das Weihnachtsfest meiner Familie geprägt bin, dass ich wirklich Rituale habe, die andere nicht kennen o…

#77 - Zwischenzeitliches

Bild
Hallo Ihr Lieben,
ich muss mal eben einen kurzen Blogeintrag hinterher schieben, denn wir haben nun auch endlich W-lan im Haus! Ich bin gestern um zehn Uhr aufgewacht und dann waren hier zwei Männer, die den Router und die Kabel installiert haben. Zwar funktioniert es nach einer Stunde oder so nicht mehr und man muss den Router neustarten, aber man kann halt nicht alles haben und ich bin wirklich total froh über das Internet zu Hause :-)
Meine Gastschwester ist vor anderthalb Stunden zur Schule gefahren und hat heute Englischprüfung. Ich bin auch bereits um sieben aufgewacht und sitze nun seitdem im Wohnzimmer und mache einige Dinge, die ich vorher nicht konnte. Zum Beispiel ein paar Sachen auf dem Blog aktualisieren: SIEHE REZEPTE. Das erste Rezept ist hochgeladen. Es ist das Brigadeirorezept, das ich zuvor schon einmal gebloggt habe, jedoch habe ich es nun dort auch noch einmal eingefügt. Ich hatte eine PDF zum Herunterladen versprochen, jedoch ist das echt viel Aufwand und simples…

#76 - Huch, doch ein bisschen Weihnachtsstimmung

Bild
Hallo Ihr Lieben!
Ich habe nun schon seit ein paar Tagen Ferien, was ich vergessen habe zu erwähnen, und deshalb bin ich öfters bei meiner Gastmutter auf der Arbeit, wo ich das Internet nutzen kann. Hoffentlich freut Euch das auch ein bisschen, dass ich etwas öfter bloggen kann :-) Es passiert zwar nicht ganz so viel, aber ich habe jedenfalls Spaß daran, Euch von allem ein bisschen mitzuteilen. Leider ist die Frau vom Internet nun aber immer noch nicht zu Hause gewesen und hat das Internet installiert.. Wir haben bereits den Router und ein eingerichtetes Netzwerk, jedoch muss man uns das Internet zu Hause einschalten.
Gestern kam ich spontan auf die Idee, Plätzchen zu backen, nachdem wir dann auch alle Zutaten zu Hause hatten. Also habe ich angefangen, aufzuräumen. Dann habe ich die Zutaten geholt und bereits da ist mir etwas aufgefallen: Das Mehl ist bereits mit Backpulver vermischt. Hm ok, also habe ich mir gedacht, dass das wohl nicht so schlimm werden kann und habe munter weiterg…

#75 - Achja, mein Paket ist angekommen

Bild
Hallöchen,
ich hoffe doch sehr, dass es allen gut geht, egal wo Ihr gerade seid. In Deutschland schneit es bereits, alles ist weihnachtlich geschmückt, abends schlendert man gemütlich über den Weihnachtsmarkt, nascht gebrannte Mandeln, trinkt Glühwein und freut sich auf Weihnachten. Das war 16 Jahre (lassen wir mal das Glühweintrinken weg) normal für mich, doch nun erlebe ich das erste Mal Weihnachten ohne Schnee, ohne Kälte, in einer anderen Familie, in einem anderen Haus, in einem anderen Land, auf einem anderen Kontinent. Alles, was für mich gewöhnlich war, fehlt mir doch schon ein wenig. Aber dennoch ist es interessant und aufregend, eine andere Art und Weise, dieses Fest zu feiern, kennenzulernen. Und ein paar Sachen, die ich zu Hause geliebt habe, hat mir meine tolle Familie in einem Paket geschickt :-) Ich war schon total hoffnungslos, da das Paket bereits sechs Wochen unterwegs war. Aber dann, am Abend nach meinem Geburtstag, stand unser Nachbar am Tor und hat gerufen, dass e…